Spenden für Digitale Helden!

Das gemeinnützige Mentorenprogramm für Digitale Helden bildet jugendliche Schüler*innen (8. bis 9. Klasse) zu Mentor*innen in der digitalen Welt aus. Diese gehen überlegt mit ihren Daten und den Daten anderer um. Sie helfen jüngeren Schüler*innen (5. bis 6. Klasse) bei Fragen und Problemen in der digitalen Welt. Sie stehen füreinander ein.

 
 

Was machen die Digitalen Helden?

Schüler*innen setzten sich ehrenamtlich für einander ein

Digitale Helden bezeichnen wir die ausgebildeten Schüler*innen, die fit für den Umgang mit digitalen Medien sind. Sie engagieren sich ehrenamtlich an ihrer Schule für den bewussten Umgang mit persönlichen Daten. Sie führen Klassenbesuche an ihrer Schule in den 5. und 6. Klassen und Einheiten zu Digitalen Themen auf Elternabenden durch. Digitale Helden eben.

Heldenhaftebegleiter*innen sind die Lehrerkräfte

Unterstützt werden die Digitalen Helden natürlich von ihren heldenhaften Begleiter*innen, den ausgebildeten Pädagog*innen (Lehrer*innen, Sozialarbeiter*innen etc.), die die Digitale Helden-AGs und -Wahlpflichtkurse betreuen.

Jugendliche tauschen sich übers Internet aus. Als Digitale Helden lernen sie ihr Smartphone dabei kompetent und bewusst zu nutzen – und dieses Wissen weiterzutragen.
Jugendliche tauschen sich übers Internet aus. Als Digitale Helden lernen sie ihr Smartphone dabei kompetent und bewusst zu nutzen – und dieses Wissen weiterzutragen.

Gemeinsam sind wir stark

Wir vernetzen Schulen online miteinander und bieten Kontakt zu regionalen fachlichen Partnern bei sozialen Trägern, Jugendamt und Polizei. Alle Beteiligten im System Schule profitieren durch Klassenbesuche, Elternabende und weiteren Aktionen der Mentor*innen. Online-Kurse und Webinare schaffen Kommunikationsanlässe für alle Beteiligten.

Unterstützen Sie uns und unsere Arbeit heute mit Ihrer Spende!

Digitale Helden ganz konzentriert beim Lösen von Team-Aufgaben im Online-Kurs des Mentorenprogramms.
Digitale Helden ganz konzentriert beim Lösen von Team-Aufgaben im Online-Kurs des Mentorenprogramms.
„Die Helden sind aus unserem Schulleben nicht mehr wegzudenken. Sie sind fester Bestandteil bei Klassenbesuchen, Elternabenden – und helfen bei digitalen Problemen sofort.“ Helmut Terstegen, Vertrauenslehrer, Lichtigfeldschule Frankfurt
„Die Helden sind aus unserem Schulleben nicht mehr wegzudenken. Sie sind fester Bestandteil bei Klassenbesuchen, Elternabenden – und helfen bei digitalen Problemen sofort.“ Helmut Terstegen, Vertrauenslehrer, Lichtigfeldschule Frankfurt
Digitale Helden der Lichtigfeldschule, Frankfurt beim Lösen von Aufgaben im Online-Kurs
Digitale Helden der Lichtigfeldschule, Frankfurt beim Lösen von Aufgaben im Online-Kurs

Spenden Sie Bitcoins

Sie können uns auch an unsere Bitcoin Wallet Adresse Bitcoins spenden:

1LqocEcWg6yKEDwcbGM284qCRCqhbXXkfn

xmas-platzhalter2

Unsere Spendenkampagne ist beendet –
1.000 Dank für Ihre Unterstützung!

Unsere Spendenkampagne zu Weihnachten „Advent, Advent – kein Handy brennt“ ist beendet und wir konnten mir Ihrer Hilfe 4.749,00 € zur Unterstützung unserer Arbeit sammeln. Wir freuen uns wirklich riesig, so viel wertvolle Unterstützung bekommen zu haben.

Großes Dankeschön an alle Spender!

Unterstützen Sie die Digitalen Helden

Wenn Sie uns bei dieser Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihren Beitrag. Natürlich stellen wir auch Spendenbescheinigungen aus. Sie können Ihre Spende steuerlich absetzen. Helfen Sie uns durch eine kleine oder große finanzielle Unterstützung via Betterplace, der größten deutschen Spendenplattform, oder direkt hier:

Digitale Helden gGmbH
IBAN: DE93 4306 0967 6033 8273 02
BIC: GENO DE M1 GLS
GLS BANK

Ein heldenhaftes Danke!