Frauen in Games — zwischen Anerkennung und Hass

Kostenfreies Webinar

Termin

17. Juni 2021
19.00–20.30 Uhr

Interessant für

Eltern, Pädagog*innen und Lehrkräfte

Anmeldung

Ungewollte Anmache oder Abwertung der eigenen Spielleistung — Frauen berichten immer wieder von verbaler Gewalt in Online-Games. Warum werden vor allem Video­spielerinnen so häufig mit Belästigung und Hass­kommentaren auf Twitch und Co. konfrontiert? Drei Frauen mit verschiedenen Perspek­tiven diskutieren im Webinar darüber, wie sie mit derartigen Erfahrungen umgehen und wie wir Kinder und Jugend­liche für die Thematik sensibilisieren.

210516-Frauen-in-Games-16-10
  

Hinweis — Aufzeichnung automatisch erhalten

Melden Sie sich gern auch an, wenn Sie nicht live am Webinar teilnehmen können. Dann bekommen Sie nachträglich, innerhalb einer Woche nach dem Webinar, den Link mit der Aufzeichnung per E-Mail und verpassen nichts. Dies passiert automatisch. Sie brauchen sich nicht noch mal bei uns zu melden. Falls Sie live am Webinar teilnehmen wollten, es aber kurzfristig doch nicht schaffen, brauchen Sie uns nicht extra Bescheid zu sagen — auch in diesem Fall erhalten Sie automatisch die Aufzeichnung.

Unsere gemeinsamen Themen im Webinar

  • Theoretischer Input zum Thema Frauen in Games — Zahlen und Fakten
  • Podiumsdiskussion — drei Perspektiven zum Thema
  • Beispiele von Diskriminierung und Hass gegenüber Frauen (Triggerwarnung)
  • Austausch über das Video So erleben Frauen Anfeindungen
  • Strategien für den Umgang mit Anfeindungen und Hass
  • Impulse, um aktiv zu werden und Haltung zu zeigen
  • Exkurs zu toxischer Männlichkeit
  • Austausch und Fragen

Wie funktioniert ein Webinar der Digitalen Helden?

Webinare sind Infoveranstaltungen im Web, an denen Sie ganz einfach teilnehmen können. Sie benötigen lediglich PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang.

Von jedem beliebigen Ort der Welt, zum Beispiel Ihrer Couch, können Sie unseren Referent*innen in Bild und Ton folgen. Sie selbst können sich per Chat aktiv und live einbringen, Bild und Ton wird von Ihnen nicht übertragen.

In jeweils 60 bis 90 Minuten geben wir Ihnen kompakt Anregungen und Tipps zur Vertiefung. Die Webinare werden von unseren Förder*innen finanziert und sind für Sie vollkommen kostenfrei.

 
 

Ihre Vorteile

  • ortsunabhängig mitmachen
  • Fragen im Live-Chat stellen
  • nur auf Link in einer E-Mail klicken
  • aufgezeichnete Webinare jederzeit ansehen

Ihre Referent*innen

BarbaraConstanzo_Foto

Barbara Costanzo
Referentin

Barbara Costanzo ist Vice President Group Social Engagement bei der Deutschen Telekom.

Laura_Kaltenmaier_Foto

Laura Kaltenmaier
Referentin

Laura Kaltenmaier ist Gründerin und Geschäftsführerin der IndieBurg Entertainment GmbH.

Romina_Nölp_Foto

Romina Nölp
Referentin

Romina Nölp ist Medienpädagogin bei den Digitalen Helden.
Verantwortungsbereich bei den Digitalen Helden
Leitung des Projekts Digitaler Notfall

Florian Borns Mit-Gründer der Digitalen Helden

Florian Borns
Moderator

Florian Borns ist Mitgründer der Digitalen Helden
Verantwortungsbereich bei den Digitalen Helden
Geschäftsführung, Fundraising, Marketing

Jetzt fürs Webinar anmelden

Zur Anmeldung benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Sie bekommen von uns dann eine E-Mail zur Bestätigung und den Zugang zum Webinar zugeschickt.

Unsere Förderer*innen

Danke an die Beisheim Stiftung, die DATEV Stiftung Zukunft, das Hessische Informations- und Kompetenzzentrum gegen Extremismus (HKE), die Skala Initiative und die Telekom für die Förderung des Webinars.

beisheim-375
datev-2021-375
hessen-375x600
hessen-aktiv-375x600
skala-375
telekom-375