Die Kooperationspartner auf einen Blick — Prävention

Bildungsstätte Anne Frank – Zentrum für politische Bildung und Beratung Hessen

Bildungsstätte-Anne-Frank-600x600

Themenfelder
Menschenrechte, Diskriminierung, Antisemitismus, Rassismus

Angebote
Die Bildungsstätte Anne Frank bietet ein umfassendes Bildungs- und Beratungsangebot zu den Themenfeldern Diskriminierung, Antisemitismus, Rassismus und historisch-politische Bildung zum Nationalsozialismus. Außerdem bietet die Bildungsstätte mobile Beratung im Kontext Rechtsextremismus an. Neben einer Dauerausstellung „Anne Frank. Morgen Mehr“ bietet die Bildungsstätte Fortbildungs- und Workshopangebote für Pädagog*innen sowie Jugendliche ab der 7. Klasse an. Zudem sind in der Bildungsstätte die Beratungsstellen response. und Adibe ansässig.

Zielgruppen
Erwachsene und Jugendliche ab Klasse 7, Pädagog*innen, Ehrenamtler*innen, Wissenschaft, Religionsgemeinden, MSOs (Migrant*innen-Selbstorganisationen)

Wo & Wie
in den Räumlichkeiten der Schulen, da mobil

Kosten
Beratungen sind kostenlos, Fortbildungs- und Workshopangebote sind je nach Anfragen und zeitlichem Umfang möglich

Wartezeit
bis zu 4 Wochen Vorlaufzeit für Workshops für Jugendliche (ähnliche Wartezeit bei Fortbildungsangeboten für Erwachsene)

Ansprechpartner & Kontakt
Oliver Fassing / ofassing@bs-anne-frank.de / www.bs-anne-frank.de

Der goldene Aluhut gUG (haftungsbeschränkt)

Aluhut-600x600

Themenfelder
Verschwörungstheorien

Angebote
Infotainment-Veranstaltungen (2 Stunden, Inhalte individuell), informative und humoristische Vorträge über Verschwörungstheorien (ca. 20-30 Minuten), Workshops zum Thema Verschwörungstheorien im Netz, Fake News und Debunking (2-3 Stunden)

Zielgruppen
Menschen, die sich über Inhalte von Verschwörungstheorien, Sekten und extremistischen Strömungen sowie ihre Dynamiken im Internet informieren möchten, Angehörige von Betroffenen, die Beratung suchen, Multiplikatoren und Bildungsträger, Veranstalter und Theater (Showangebot: Infotainment-Veranstaltungen, informative und humoristische Vorträge über Verschwörungstheorien, etc.

Wo & Wie
Beratung per E-Mail, bei Bedarf Weitervermittlung an Beratungsstellen und Kooperationspartner, Workshops werden in passenden Räumlichkeiten des Veranstalters abgehalten – Einzugsgebiet Bundesweit

Kosten
Veranstaltungen 250,- Euro je Redner zzgl. Reisekosten, Workshops 400,- Euro zzgl. Reisekosten

Wartezeit
Beratungsanfragen werden zeitnah beantwortet. Um ein individuell zugeschnittenes Programm zu gewährleisten, bitten wir bei Veranstaltungen und Workshops um eine Vorlaufzeit von mindestens 3 Monaten

Ansprechpartner & Kontakt
Giulia Silberberger / admin@dergoldenealuhut.de / www.dergoldenealuhut.de

L0VE-Storm – Gemeinsam gegen Hass im Netz

Love Storm 600x600

Themenfelder
Hass im Netz, Shitstorm, Cybermobbing, Hate Speech, Hassrede, Hetze

Angebote
Online-Argumentations-Training für Gruppen oder mit individueller Anmeldung (Dauer 1 Stunde), eintägige Präsenz-Schulung für Multiplikator*innen, die die Love-Storm Plattform in ihre Seminare/ihren Unterricht etc. einbauen wollen, um Online-Rollenspiele gegen Hass im Netz im geschützten Rahmen durchzuführen, halb- oder ganztägige Präsenzschulungen für Expert*innen, Kollegien, etc., Schulprojekttage

Zielgruppen
Betroffene von Hassangriffen im Netz und Menschen, die Hassangriffe im Netz durch Zivilcourage stoppen wollen und Pädagog*innen, die ihre Klientel im Umgang mit Hassangriffen im Netz (Cybermobbing, Shitstorms, Hate Speech, Hetze o.ä.) schulen und schützen wollen

Wo & Wie
Online-Trainings finden im Netz statt, Präsenzworkshops finden in der Regel inhouse bei den einladenden Institutionen statt. Multiplikator*innenworkshops werden bundesweit an verschiedenen Orten ausgeschrieben.

Kosten
120,- Euro Online-Trainings für geschlossene Gruppen, Online-Trainings für offene Gruppen und Individuen kostenlos, Multiplikator*innenfortbildung je nach Veranstalter ca. 100,- Euro pro Teilnehmer*in, Präsenzworkshops pro Trainer*in 325,- Euro halber Tag und 500,- Euro ganzer Tag

Wartezeit
Anmeldung für offene Trainings und Multiplikator*innenfortbildungen sind laufend über die Websites möglich

Ansprechpartner & Kontakt
Margaretha Eich bei Online-Trainings, David Scheuing bei Fortbildungen für Multiplikator*innen / www.love-storm.de/onlinetraining oder www.love-storm.de/multiplikationen

Medienzentrum Frankfurt e.V.

Medienhaus Frankfurt 600x600

Themenfelder
Lehrerfortbildung, Medienbildung, Medienkompetenz, Medienberatung, pädagogische Fachtage, Filmbildung

Angebote
Didaktische Materialien für Teilnehmer*innen und Interessierte auf der Webseite, Schulungen für Lehrkräfte und Eltern im Umgang mit einem digitalen Notfall

Zielgruppen
Lehrkräfte an Frankfurter Schulen

Wo & Wie
Medienzentrum Frankfurt, Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt

Kosten
kostenlos

Wartezeit
keine

Ansprechpartner & Kontakt
Merten Giesen / www.medienzentrum-frankfurt.de

Netzwerk gegen Gewalt

Netzwerk 600x600

Themenfelder
Gewaltprävention, Rassismus, Antisemitismus

Angebote
Die Hessische Landesregierung hat das Netzwerk gegen Gewalt mit der Aufgabe initiiert, gesellschaftliche Kräfte zu mobilisieren und Akteure der Gewaltprävention wie Behörden, Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe, Eltern, Vereine, private Initiativen und engagierte Menschen in Hessen zu vernetzen. Im Internet existieren viele Formen von Gewaltphänomenen wie z.B. Cybermobbing, Sexting, Hate Speech, denen durch Präventionsmaßnahmen entgegengewirkt werden kann. Bei der Prävention all dieser Gewaltformen unterstützt das Netzwerk gegen Gewalt durch Vermittlung von Medienkompetenz-Angeboten.

Zielgruppen
Kooperation und Vernetzung von Schule, Jugendhilfe, Justiz und Polizei, die durch die aktive Mitwirkung der beteiligten Ministerien deutlich wird

Wo & Wie
Netzwerk gegen Gewalt, Zentrale Geschäftsstelle, Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Friedrich-Ebert-Allee 12, 65185 Wiesbaden

Kosten
kostenfrei

Ansprechpartner & Kontakt
Dominik Turski / dominik.turski@hmdis.hessen.de / Telefon: 0611-3532184 / www.netzwerk-gegen-gewalt.hessen.de

SOS Digitaler Notfall / Modellprojekt Heldenpartner – für ein starkes Netz im digitalen Notfall

hr-grey-footer
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend & Demokratie leben!